Japan nach dem Beben

image

Japan nach dem Beben

WDR Planet Schule | 15 min. | Ein Film von Vahid Zamani

Japans unvorstellbare Katastrophe – Ein Jahr danach. Die Schü­ler­re­por­ter Lisa und Marvin wollen herausfinden wie der Tsu­na­mi und das Atom­un­glü­ck in Fuku­shima das Land verändert haben und gehen auf eine turbulente und emotionale Reise.

Am 11. März 2011, erschütterte die Katastrophe den Nordosten von Japan: Ein Erdbeben und der Tsunami hatten den Unfall im Atomkraftwerk Fukushima zur Folge. Die Schülerreporter Lisa und Marvin aus Bremerhaven machen sich zusammen mit ihrem Lehrer Jens Carstensen auf nach Japan. Sie wollen sich ein Bild von der Situation dort machen: Wie geht es den Menschen ein Jahr nach der Katastrophe? Wie ist es um die Zukunft des Landes bestellt?

Auf ihrer spannenden Reise durch die High-Tech- Metropole Tokio und ins Tsunamigebiet  treffen die Schülerreporter Lisa und Marvin Anti-Atom-Demonstrationen, Fischer, Opfer des Tsunamis, kühne Architekten und Diplomaten. Von Atomkraftexperten bekommen sie überraschende Antworten zur Strahlungsbelastung in Japan.

>> zum Film

Ähnliche Projekte

Schreiben Sie uns

Danke für Ihre Nachricht :)

Enter a Name

Enter a valid Email

Message cannot be empty